Blog » News

Ein Zitronenfestival 2018 in Gargnano

Ein Zitronenfestival 2018 in Gargnano

Rund um den Gardasee gibt es viele kulinarische Highlights. Was gehört für Sie zu der Gegend auf jeden Fall dazu? Vielleicht sind es aber ja auch die Zitronenbäume, die mit ihrem Duft Urlaubsstimmung aufkommen lassen und zu romantischen Spaziergängen einladen. Viele verbinden mit Zitrusfrüchten ein besonderes Gefühl und dem berühmten chilenischen Dichter Pablo Neruda ging es wohl auch so. Er hat der Zitrone sogar ein Gedicht gewidmet. In seiner "Ode an die Zitrone" lobt er ihren "Geruch der Liebe". Zitrusfrüchte sind für Italien typisch, Zitronenhaine verleihen dem Urlaubsland das typische Flair.

Vor allem die Gegend um den Gardasee ist für ihre Zitrusfrüchte berühmt. Das milde submediterrane Klima ist ideal und die Zitronengärten haben in der Gegend auch schon eine lange, faszinierende Tradition. Schon vor Hunderten von Jahren wurden sie dort angebaut. Seit etwa dem 17. Jahrhundert sind die Gärten wirtschaftlich besonders wichtig. Das erwähnte übrigens auch der deutsche Literat Goethe in seiner "Italienreise". Wenn Sie auf seinen Spuren wandeln und die Schönheiten rund um den Gardasee entdecken wollen, dann sollten sie Ihre Reise für Mitte April planen.

Durch die historischen Besonderheiten ist vor einigen Jahren ein neues Festival entstanden. Einmal im Jahr wird den Zitrusfrüchten besonders gehuldigt und zwar bei "Giardini d'Agrumi". Gargnano am Gardasee lädt am 14. und 15. April 2018 schon zum vierten Mal zu dem kulinarischen Fest ein. An zwei Tagen stehen Zitrusfrüchte, die schönsten Gärten und Haine und natürlich auch die besten Produkte im Mittelpunkt. Der Frühling ist eine ideale Reisezeit, um den Gardasee, die Gemeinde Gargnano und das Zitronen-Festival zu entdecken.

Bei "Giardini d'Agrumi" dreht sich natürlich alles um die Zitronengärten und die Zitrusfrüchte. Interessierte Gäste können nicht nur die Haine besuchen und das romantische Ambiente genießen. Bei dem Festival in diesem Jahr wird wieder ein buntes Programm geboten. Dazu gehören Musik, Konzerte, Ausstellungen, Führungen und Workshops. Natürlich bekommen auch die Produkte selbst viel Raum und können bei Verkostungen ausführlich getestet und genossen werden. Ziel des Festivals ist es, den Zitronenanbau am Gardasee bekannter zu machen und ein Wochenende lang Liebhaber der Früchte zusammenzubringen.



Subscribe & Follow