Blog » News

Das wertvolle Olivenöl

Das wertvolle Olivenöl

Der Gardasee ist reich an Tradition und außer den berühmten Weinen Lugana, Bardolino und Valpolicella, wird auch hier das wertvolle Olivenöl hergestellt. Die zahlreichen Olivenbaumkulturen dieser Region sind in der ganzen Welt bekannt und infolge des milden Klimas werden hier schon seit der Antike Oliven angebaut und daraus das wertvolle Öl gewonnen.

Das Gütesiegel "Garda Bresciano" darf ausschließlich für Öl verwendet werden, das aus den Oliven der Provinz Brescia gewonnen wird. Die Sorten sind: Frantoio, Casaliva und Leccino, es dürfen jedoch auch andere Sorten aus diesem Anbaugebiet verwendet werden.

Das Olivenöl der Marke "Garda Bresciano" D.O.P. muss folgende Merkmale aufweisen:Farbe von grün bis gelb, Geruch - leicht bis mittelfruchtig, Geschmack - fruchtig mit leicht bitterer und pikanter Note.

Seit Jahrhunderten wird die Herstellung von hochwertigem Olivenöl am Gardasee gepflegt und ist ein Handwerk der besonderen Art. Die Grundlage hierfür sind die vielen Olivenhaine, die an den Hängen und auf den Feldern rund um den Gardasee beheimatet sind.

Besonders die Ostküste, an der die Panoramastraße "Gardesana Orientale" vorbeiführt, ist sehr reizvoll, sowie die "Riviera digli Olivi", ist sehr kulturträchtig und hält für die Besucher viele Traditionen bereit. Außer den zahlreichen Olivenhainen findet der Besucher die Ölmühlen.

Die Oliven werden nach der Ernte verpackt und dürfen nicht länger als zwei Tage gelagert werden. Danach werden sie gewaschen, sortiert, sowie selektiert und kommen danach in die Presse. Im weiteren Verlauf wird das Olivenöl mit hochmoderner Hydraulik herausgepresst und in die bekannten Flaschen abgefüllt.

Der Verbraucher kommt mit diesem Olivenöl in den Genuss eines der besten Olivenöle weltweit, das sich durch seine Leichtigkeit, gute Verdaulichkeit und angenehme Geschmacksnote besonders auszeichnet.

​Empfehlenswert ist ein Besuch des Ölmuseums in Cisano di Bardolino, wo dem Gast die Geschichte der uralten Handwerkskunst der Ölgewinnung nahe gebracht wird. Während des Jahres finden zahlreiche Olivenfeste statt und die Olivenöl-Bauern beweisen immer wieder, dass ihr produziertes Öl mit Recht die Bezeichnung "Flüssiges Gold" verdient hat.



Subscribe & Follow